Bewerbungsvoraussetzungen und -ablauf

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu den Formalitäten und Anforderungen an Ihre Bewerbung für das Promotionsprogramm der GSaME. Die Graduiertenschule hat einen internationalen Fokus: Bewerbungen von außerhalb Deutschlands in englischer oder deutscher Sprache sind daher ausdrücklich willkommen. Die Bewerbung erfolgt in der Regel online.

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering (GSaME).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Formale Anforderungen und Zulassung

Die Zulassung zur Graduiertenschule GSaME setzt gemäß gültiger Zulassungs-, Studien- und Prüfungsordnung voraus:

  • Einen erfolgreichen Abschluss in einem einschlägigen Masterstudiengangstudium oder gleichwertigen Studiengang im Themenfeld im Sinne von § 3 Abs. 1 Nr. 1 der Promotionsordnung der Universität Stuttgart.
  • Die Erfüllung der Voraussetzungen der Promotionsordnung der Universität Stuttgart in der geltenden Fassung.

Daneben finden die Vorschriften des Landeshochschulgesetzes Baden-Württemberg Anwendung.

Die Zulassung zur GSaME erfolgt nach einem standardisierten Auswahlverfahren. Der Online-Bewerbung müssen die folgenden Dokumente vollständig beigefügt sein:

  • Allgemeine Informationen
    • Anmeldedaten (s. Online-Prozess)
    • Lebenslauf mit der Darstellung des Bildungswegs
    • Hochschulabschluss mit Notenübersicht
    • weitere relevante Zertifikate und Bescheinigungen, Auszeichnungen und Preise
  • persönlich verfassten Text, der Ihre Motivation und Ihren Hintergrund darlegt
  • Empfehlungsschreiben zwei namhafter Professoren (Vorlage)
    Alternativ ein Empfehlungsschreiben aus der Industrie (nur bei vorhandener Berufsausbildung)
  • Nachweis über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse (mind. C1, z.B. nachgewiesen durch TDN4 oder höher)
  • Nachweis über ausreichende englische Sprachkenntnisse (mind. C1, z. B. nachgewiesen durch IELTS 7.0, entspricht 94 oder mehr Punkte beim Internet-Based TOEFL-Test (iBT-TOEFL) oder höher)
  • Eine Zusammenfassung der letzten Abschlussarbeit

Bestandteil des Auswahlprozesses ist ein Auswahlgespräch. Dieses erfolgt mit dem jeweiligen Thesis Committee. Sofern das Forschungsthema, auf das sich die Bewerbung bezieht, mit einem externen Kooperationspartner durchgeführt wird, findet  ein weiteres Auswahlgespräch mit Vertretern des Kooperationspartners statt.

Die Zulassung erfolgt nach erfolgreichem Auswahlgespräch, bei Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen und einer positiven Entscheidung des Vorstandes über die Aufnahme in die Graduiertenschule GSaME.

Die nachfolgenden Kriterien werden bei der Beurteilung berücksichtigt:

  • Hochschulabschlussnote mit einer in der Regel erheblich über dem Durchschnitt liegenden Gesamtnote
  • kurze Studiendauer
  • Befähigung zu vertiefter, selbständiger wissenschaftlicher Arbeit
  • Praxiserfahrung, fachliche Kenntnisse und Sozialkompetenz
  • Sprachkenntnisse
  • exzellente bis gute schriftliche Zertifikate und Nachweise
  • Auslandsaufenthalte
  • das Ergebnis eines Auswahlgesprächs in dem Eignung und Motivation für Bereich des advanced Manufacturing Engineerings überprüft werden

Die Graduiertenschule GSaME schreibt offene Forschungsthemen kontinuierlich aus.

Bitte beachten Sie die aktuellen Bewerbungsfristen.

Sie können sich bewerben, wenn die Bewerberplattform freigeschaltet ist. Ihre Bewerbung wird umgehend nach Eingang bearbeitet.

Zum Seitenanfang